Bahnhof Teterow

Presseberichte zum Bahnhof

Nordkurier vom 10. August 2013

Von Eberhard Rogmann
lhren Bahnhof zählen die Teterower jetzt wieder zu den Kleinodien ihrer Stadt. Für 2,5 Millionen Euro erhielt er eine Verjüngungskur.
TETEROW. Anke Disterheft und Manuela Hilse sind ein starkes Duo. Beiden Frauen verdanken die Teterower, dass der Bahnhofihrer Stadt sich von einem Schandmal zum Kleinod wandelte. Die Architektin Anke Disterheft entwarf die Pläne frir eine umfassende Verj üngungskur des nahezu 150 Jahre alten Gebäudes. ... Mehr erfahren siehe Download.

Nordkurier vom 13. August 2013

Bahnhof: Da gibts nichts zu meckern

Von Eberhard Rogmann

Über 500 Besucher zählt die Galerie Terterow zu Vernissage am neuen Standort. Die zweite Besucherwelle kommt nicht nur der Kunst wegen.

TETEROW. Zielstrebig eilt ein Paar in mittleren Jahren auf den Bahnhof zu. Der ausgerollte Teppich vor dem Eingangsportal scheint den Schritt der beiden zu hemmen. .... Mehr erfahren siehe Download.

Nordkurier Bahnhof 13.8.13.pdf
PDF-Dokument [1.5 MB]

Partner und Auftraggeber

Besucher seit August 2012

Sie möchten bauen?

Ich beratee Sie gerne und kompetent.

Treten Sie mit mir in Kontakt unter Telefon: 039957 201827, Mobil: 0171 7708452 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Architekturbüro Anke Disterheft